„Sylt Hilft!“

„Sylt Hilft!“

SU und DEHOGA Sylt initiierten Spendenaktion für Hochwassergebiete

Die schockierenden Bilder aus den Hochwassergebieten Südwestdeutschlands sorgen auch auf der Insel Sylt für große Betroffenheit. Viele Familien haben ihr Zuhause oder sogar Angehörige bei dieser Katastrophe verloren.

Der Verein Sylter Unternehmer und der DEHOGA Sylt haben daher kurzfristig eine Spendenaktion unter dem Titel „Sylt Hilft“ ins Leben gerufen, an der sich sowohl Unternehmen als auch Privatpersonen beteiligen können. Als Partner konnten wir die Inselverwaltung Sylt gewinnen, die für diesen Zweck ein Verwahrgeldkonto angelegt hat. Gemeinsam versuchen wir derzeit über die Landkreise Kontakte zu den besonders betroffenen Kommunen aufzubauen und die Spendengelder dort einzusetzen, wo sie mit hoher Dringlichkeit gebraucht werden.

Wir erhoffen uns großen Zuspruch und rufen Unternehmen wie Privatpersonen auf, sich an der Spendenaktion zu beteiligen, um ein wichtiges Zeichen zu setzen. Jetzt zählen vor allem Solidarität und schnelle Hilfe. Über den Fortgang der Aktion und die Höhe der insgesamt eingeworbenen Spenden werden die beiden Wirtschaftsverbände gemeinsam mit der Inselverwaltung Sylt öffentlich informieren.

Spenden können ab sofort an folgende Bankverbindung gerichtet werden:

IBAN DE29 2175 0000 0030 0000 53
BIC NOLADE21NOS
(Zahlungsempfänger ist die Gemeinde Sylt, Verwendungszweck 01.91.125400.0000 / Sylt Hilft).

Spendenquittungen können auf Wunsch ausgestellt werden (Mail an finanzen@gemeinde-sylt.de). Weitere Infos zu der Aktion über die Geschäftsstelle des Vereins Sylter Unternehmer, Tel. 0 46 51 / 2 36 68 oder per Mail an info@sylter-unternehmer.de.

 

Foto: Plakat DEHOGA SU-screen