Neukonzept Winterbeleuchtung

Neukonzept Winterbeleuchtung

in der Sitzung des Finanz- und Wirtschaftsausschusses der Gemeinde Sylt am Mittwoch, den 10.03.2021, steht eine insbesondere für den Westerländer Einzelhandel wichtige Entscheidung an. Es geht um die Freigabe von Finanzmitteln für ein der Politik vorgelegtes Konzept einer winterlichen/weihnachtlichen Beleuchtungsinszenierung.

Nach mehr als 15-jähriger Nutzungsdauer der bisherigen Ornamente wird es höchste Zeit für einen Relaunch. Wir haben dazu Vorschläge unterbreitet und mit der Firma MK Illumination einen idealen Umsetzungspartner gefunden. Jetzt liegt die finale Entscheidung in den Händen der Politik.

Warum ist diese Investition so wichtig? Die Innenstädte im gesamten Bundesgebiet leiden. Zunehmender Druck durch den ansteigenden Onlinehandel, dazu die gerade mit dem Lockdown im Zusammenhang stehenden wirtschaftlichen Nöte – all das verschärft die Problematik. Im Gegensatz zu anderen Regionen erleben wir bedingt durch den Tourismus eine etwas abgeschwächte Dynamik. Aber auch hier nehmen Fluktuation und Leerstände zu. Insofern muss alles dafür getan werden, die Innenstädte als Begegnungsstätten, attraktiven Freizeit- und Erlebnisraum zu erhalten. Eine winterliche Inszenierung ist ein nicht unerheblicher Teil davon. Schon der kürzlich von uns initiierte und durchgeführte Beleuchtungswettbewerb machte deutlich, welche positiven Effekte hiervon ausgehen.

Das vollständige Konzept inkl. der Designvorschläge finden Sie hier.