Hallenbesichtigung mit offiziellem Teil

Hallenbesichtigung mit offiziellem Teil

Jahreshauptversammlung 2020 Sylter Unternehmer
Sylter Unternehmer in der Halle 28

Sylter Unternehmer in der Halle 28

 Vier Jahre ist es her, dass die Sylter sich in einem Bürgerentscheid mehrheitlich für den Erhalt der Halle 28 als Katastrophenschutzhalle entschieden haben. Neben dem Sylter Ortsverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) als Betreiber der Halle hatte sich insbesondere auch der Verein Sylter Unternehmer (SU) damals vehement für den Erhalt der für den Katastrophenschutz so wichtigen Halle eingesetzt. Die Wogen von damals haben sich zwischenzeitlich ein wenig geglättet, und während die Halle 28 mittlerweile aus dem Fokus der Medien verschwunden ist, hat sich in der Halle viel getan, seitdem ihr Erhalt gesichert ist.

DRK-Chef Karl-Heinz Kroll stellt vor

Davon konnten sich am Mittwoch, 5. August, auch die Mitglieder der Sylter Unternehmer einen Eindruck machen, die von DRK-Chef Karl-Heinz Kroll zur Hallenbesichtigung eingeladen worden waren. Schon beim Betreten zeigten sich viele der rund 70 anwesenden Teilnehmer erstaunt über die vielen Rettungsfahrzeuge, die in der großen Halle untergebracht sind. Große Umbauten habe es nicht gegeben, berichtete Kroll, lediglich Sanierungen. „Die Halle war von Anfang an so, wie wir sie uns gewünscht haben.“

Karl-Heinz Kroll - Jahreshauptversammlung 2020 Sylter Unternehmer
Karl-Heinz Kroll stellte die Halle 28 vor

Viel getan in der Halle 28

Bei einer Führung durch das Innere zeigte sich: Auf den rund 2300 Quadratmetern findet sich alles, was im Falle einer Katastrophe nötig ist. Notunterkünfte für mehr als 80 Personen, außerdem Sanitärräume, Schulungs- und Besprechungsräume stehen zur Verfügung. Die Großküche kann im Bedarfsfall binnen kürzester Zeit Verpflegung für bis zu eintausend Personen bereitstellen und dank Notstromversorgung und Öl- sowie Gasheizung ist die Halle im Katastrophenfall innerhalb von zwei Stunden auf Betriebstemperatur. Gerade in Corona-Zeiten interessant: Desinfektionsmittel, Schutzmasken und Infektionsanzüge sind dort in so großer Zahl gelagert, dass alle Mediziner der Insel bis zu 100 Tage lang damit versorgt werden können.

Carsten Kerkamm Jahreshauptversammlung 2020 Sylter Unternehmer
Carsten Kerkamm führte durch den Abend

Offizieller Teil

Für den Unternehmerverein kam die Einladung des DRK gerade recht, denn da die Mitglieder sich in diesem Jahr coronabedingt noch nicht zu ihrer Jahreshauptversammlung treffen konnten, wurde die Gelegenheit genutzt, um im Rahmen der Besichtigung gleich die Geschehnisse des vergangenen Jahres rund um den Verein aufzuarbeiten. Etwa eine Dreiviertelstunde dauerte dieser offizielle Teil der Veranstaltung, der vom Stellvertretenden Vorsitzenden Carsten Kerkamm moderiert wurde.

Karl Max Hellner begrüßte

Erster Vorsitzender Karl Max Hellner nutzte zuvor seine kurze Ansprache, die neue Mitarbeiterin Claudia Wenzlaff willkommen zu heißen, die als Nachfolgerin von Danica Jansen in der Geschäftsstelle der Sylter Unternehmer den Geschäftsführer Ron Glauth unterstützen wird. Letzterem dankte Hellner in seiner Ansprache für die geleistete Arbeit in der anspruchsvollen Corona-Zeit, „in der wir auch von der Sylt Marketing Gesellschaft unterstützt wurden – danke auch dafür.“ 

Karl Max Hellner - Jahreshauptversammlung 2020 Sylter Unternehmer - 1 - (c) Sylt Connected
Vorsitzender Karl Max Hellner begrüßte die Mitglieder

Der Haushalt

Der Rest des offiziellen Teils ging ohne Überraschungen vonstatten: Anträge gab es keine und Kassenwartin Simone Hogrebe präsentierte einen ausgeglichenen Haushalt, der zur einstimmigen Entlastung des Vorstandes führte. Von den 2019 gebildeten Rücklagen im höheren vierstelligen Bereich ist geplant, einen Teil im kommenden Jahr wieder auszugeben.

Der vorgestellte Haushaltsplan sei jedoch vor Corona entstanden, so die Kassenwartin. Kleinere Änderungen seien also noch möglich: Denn ob beispielsweise die Seniorenfeier wie geplant stattfinden kann oder – wie schon die diesjährige Freisprechungsfeier – aufgrund von Corona ausfallen muss, steht noch in den Sternen. Um die freigesprochenen Auszubildenden zu ehren, wurde übrigens eine kreative Alternative gefunden: Die Grüße und Glückwünsche, die für gewöhnlich persönlich ausgesprochen werden, wurden den Freigesprochenen in diesem Jahr in einem selbstgedrehten, kleinen Video übermittelt.

Ehrungen der Jubilare

Auch im Kreise der Sylter Unternehmer gab es in diesem Jahr wieder einige Ehrungen. Für 50 Jahre Mitgliedschaft gingen diese an Karl Günther, Hans-Hermann Wegst und Klaus-Michael Martens. Für 25 Jahre wurden Hans-Michael Knote, Bärbel Lundershausen, Neal Saurin, Kurt Beier, Jörg Brüggemann, Holger Carstens und Dirk Erdmann geehrt.

Ausflug in die Weltwirtschaft

Zum Abschluss des Abends übernahm Dr. Fritz Jaeckel das Wort. Der Jurist war bis Dezember 2017 sächsischer Staatsminister für Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Staatskanzlei und erörterte in einem anschaulichen Vortrag die Entwicklung der deutschen Wirtschaft aus globaler Sicht sowie unter den Aspekten der Digitalisierung, des Personalmangels und der Corona-Pandemie.

Dr. Fritz Jaeckel - Jahreshauptversammlung 2020 Sylter Unternehmer
Dr. Fritz Jaeckel erörterte die aktuellen weltwirtschaftlichen Zusammenhänge