„Die Stille Revolution“ auf Sylt

„Die Stille Revolution“ auf Sylt

Worin liegt der Sinn unseres unternehmerischen Handelns? Brauchen wir Know-how oder vielleicht auch Know-why? Woher nehmen wir den Mut für große Veränderungen und wo bleibt der Mensch dabei? Zu diesen hoch-aktuellen Themen bietet der Verein Sylter Unternehmer am Mittwoch, den 25. April ab 19 Uhr in der Westerländer Kinowelt allen Interessierten eine hochkarätige Veranstaltung an, die es wahrlich in sich hat: Im Mittelpunkt des Abends steht der Kinofilm „Die Stille Revolution“, der Antworten auf die eingangs genannten Fragen verspricht und sich auf höchst inspirierende Weise mit dem Kulturwandel in der Arbeitswelt auseinander setzt. Im dokumentarischen Stil zeigt der Film am Beispiel des Hotelunternehmens Upstalsboom, wie der Wandel von der Ressourcenausnutzung zur Potentialentfaltung gelingen kann. 

Er gibt individuelle Impulse und macht Mut, etwas zu verändern. Derzeit wird der Film an ausgesuchten Standorten uraufgeführt, Sylt ist auf Initiative von Wolfgang Knuth und dem Verein Sylter Unternehmer eine dieser exklusiven Stationen geworden – im Übrigen bis dato die einzige nördlich von Hamburg. Besonderes Highlight des Abends wird sicherlich das sich dem Film anschließende Podiumsgespräch sein, bei dem Filmemacher, Protagonisten und weitere Fachleute die Impulse des Films aufgreifen und weiter vertiefen. Auch Upstalsboom-Firmenchef Bodo Janssen wird dabei sein und von seinen Erfahrungen berichten.

Geplanter Ablauf:
ab 18.15 Uhr Einlass Foyer
19.00 Uhr Begrüßung
19.15 Uhr Filmvorführung
20.45 Uhr Pause
21.00 Uhr Podiumsgespräch
ca. 22.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Als Teilnehmer des Podiumsgespräches erwarten wir:
– Bodo Janssen (Upstalsboom-Geschäftsführer)
– Kristian Gründling (Produzent & Regisseur des Films)
– Michael Buttgereit (Positionsdesigner)
– Dirk Erdmann (Inhaber Hotel Rungholt, Kampen)
– Marie Koch (Upstalsboomerin)
Die Moderation übernimmt Simone Marwede (Dipl.Psychologin, Coaching & Beratung)

Kartenvorverkauf:
Karten zum Preis von 25 Euro zzgl. VVK-Gebühr gibt es unter www.kinowelt-sylt.de oder direkt in der Kinowelt Westerland (Strandstraße 9 in Westerland). Beim Kauf vor Ort entfällt die Vorverkaufsgebühr.
Mitglieder des Vereins Sylter Unternehmer erhalten die Karten zu einem ermäßigten Preis von 15 Euro in der SU-Geschäftsstelle (Alte Post, Stephanstraße 6, Westerland, Tel. 0 46 51 / 2 36 68 oder Email info@sylter-unternehmer.de)

Aufgrund der hohen Attraktivität der Veranstaltung wird dringend geraten, den Vorverkauf zu nutzen.

Weiterführende Links:
https://www.die-stille-revolution.de/